Ist Kaffee gesund oder ungesund? - Die Besten Kaffeevollautomaten im MEGATEST 2017 +++ NEU +++
Home  >  Ratgeber   »   Ist Kaffee gesund oder ungesund?

Ist Kaffee gesund oder ungesund?

9_Ist_Kaffee_gesund_oder_ungesund-

Um Kaffee ranken sich viele Gerüchte. Mal ist Kaffee gesund, mal ist er ungesund. Er soll den Blutdruck erhöhen und den Schlaf rauben. Auf der anderen Seite soll er aber auch das Diabetesrisiko senken sowie die Gefäße elastischer machen. Doch was ist dran? Ist Kaffee gesund oder ungesund? Wir geben Ihnen einen kleinen Überblick über den Stand der Dinge und der Forschung.

KAFFEE IST SEHR BELIEBT

Eines erst einmal vorweg: Wenn Kaffee wirklich ungesund ist, dann wäre es um die deutsche Volksgesundheit wirklich schlecht bestellt. Schließlich hat jeder Deutsche im Jahr 2014 im Schnitt 162 Liter des braunen Heißgetränkes konsumiert. Dies macht rund 1.000 Tassen Kaffee pro Kopf und Jahr – eine ganz schöne Menge.

Aber es ist auch kein Wunder, dass das aus der Kaffeebohne zubereitete Heißgetränk so beliebt ist. Verzaubert es den Gaumen doch mit mehr als 800 natürlichen Aromastoffen. Trotz des vollen Kaffeegenusses hat Kaffee nur rund 2 Kilokalorie pro 100 Milliliter. Dies gilt aber nur für den puren Kaffee und nicht für die kalorienreichen Kaffeespezialitäten mit Milch.

Noch entscheidender als der Geschmack dürfte der wachmachende Effekt des Kaffees zur großen Beliebtheit beitragen. Viele kommen morgens ohne einen Wachmacher in Form eines Espressos oder Kaffees nicht in Schwung. Nach dem Mittag vertreibt er das „Fresskoma“ und am Nachmittag sorgt er bei der Arbeit noch einmal für einen Extra-Kick oder wird entspannt mit Freunden oder Kollegen im Café genossen. Aber ist Kaffee gesund? Auf diese Frage kommen wir jetzt zu sprechen.

FRÜHER GALT KAFFEE ALS UNGESUND

Früher galt Kaffee als Laster, ähnlich wie das Rauchen. Er solle nervös machen, lasse das Herz rasen und soll sogar das Leben verkürzen. Die lebensverkürzende These ist mittlerweile wiederlegt worden, da in früheren Studien außer Acht gelassen wurde, dass Menschen, die viel Kaffee trinken, in der Regel allgemein einen ungesunden Lebensstil führen. So rauchen exzessive Kaffeetrinker in der Regel auch und führen ein stressiges und hektisches Leben. Dies führt zu einer geringeren Lebenserwartung, kann aber nicht unbedingt mit dem Konsum des Kaffees erklärt werden. Daher kamen frühere Studien zu dem Ergebnis, dass Kaffee ungesund sei und zum früheren Ableben führt. Doch dies ist mittlerweile wiederlegt bzw. wurden die Studien entkräftet. Aber ist Kaffee gesund?

Es gibt viele Studien, die sich mit der Thematik, ob Kaffee gesund ist oder nicht, befassen. Vermutlich gibt es ähnlich viele Studien, die dem Getränk negative Einflüsse auf die Gesundheit nachweisen wollen wie solche, die keine oder gar positive Auswirkungen ermitteln. Von daher ist sich die Wissenschaft noch nicht so wirklich einig, ob Kaffee gesund oder vielleicht doch ungesund ist.

WIE WIRKT KOFFEIN

Eines ist unbestritten: Kaffee beinhaltet neben vielen anderen Inhaltsstoffen auch Koffein. Dies ist für den wachmachenden Effekt des Kaffees zuständig. Aber ist Koffein gesund? Koffein dockt sich an bestimmte Moleküle der Zellen an, den sogenannten Adenosinrezeptoren. Hierbei verdrängt das Koffein den körpereigenen Botenstoff Adenosin. Dieser ist für das Auslösen von Müdigkeit zuständig. Wird er durch das Koffein verdrängt, entfaltet sich so seine anregende Wirkung auf den Körper, der ihn fitter und vitaler sowie weniger müde wirken lässt.

Eine weitere Wirkung von Koffein ist die Beschleunigung der Herztätigkeit. Zudem löst es Harndrang aus, weshalb viele nach einer Tasse Kaffee auch zeitnah zur Toilette rennen, erweitert die Bronchien leicht und fördert die Konzentration. Allerdings reagieren Menschen unterschiedlich auf Koffein. Bei manchen sorgt der Wachmacher für Schweißausbrüche, Nervosität und ein Zittern. Dies tritt vor allem bei einem hohen Konsum von Koffein auf. Gefährlich ist Koffein aber nur in sehr großen Mengen. Eine tödliche Dosis Koffein liegt für gesunde Menschen bei mehreren Gramm. Zum Vergleich: eine Tasse Filterkaffee hat ca. 140 mg Koffein. Der Koffeingehalt ist aber auch von Kaffeesorte zu Kaffeesorte verschieden, sodass hier nicht pauschal beurteilt werden kann.

Die Wirkung von Koffein in Form des aufmunternden Effektes tritt in der Regel nach ca. 15 bis 30 Minuten nach dem Konsum ein. Dieser kann bis zu mehrere Stunden andauern. Bei Frauen wirkt die Substanz teilweise doppelt so lang wie bei Männern. Kinder, junge Menschen und Schwangere reagieren wiederum anders darauf als Ältere. Wie schnell ein Körper das Koffein wieder abbaut und damit der aufputschende Effekt verschwindet, ist von Mensch zu Mensch verschieden und wird unter anderem von den Genen beeinflusst. Bei einigen Personen ist das Koffein nach 4 Stunden komplett verstoffwechselt, bei anderen ist es auch nach mehr als acht Stunden noch zum Großteil im Organismus nachweisbar.

ERHÖHT KAFFEE DEN BLUTDRUCK?

Ein weiteres Thema bei der Diskussion, ist Kaffee gesund oder ungesund, ist das Thema Blutdruck. Menschen mit einem per se zu hohen Blutdruck stellt sich oft die Frage, ob sie auf Kaffee verzichten sollten. Denn Koffein wird nachgesagt, dass es den Druck in den Gefäßen in die Höhe treibt. Allerdings ist der Effekt nicht wirklich groß. Die Deutschen Herzstiftung gibt die Auswirkung auf Blutdruck mit maximal 30 Minuten um zirka 10 bis 20 mmHG an. Wenn Sie Kaffee regelmäßig konsumieren, fällt der Anstieg sogar noch schwächer aus.

Letztendlich lässt sich die Frage, ob Kaffee gesund oder ungesund ist, aktuell nicht final beantworten. Wir würden sagen: in dosiertem Maß ist Kaffee auf jeden Fall nicht schädlich, sondern kann bei dem oft stressigen Leben der heutigen Zeit als kleiner Wachmacher über den Tag helfen. Sehen Sie den Kaffee aber besser als Genussmittel und weniger als Aufputschmittel. Konsumieren Sie ihn nicht in Massen, sondern genießen Sie Ihren frisch aufgebrühten oder vom Kaffeevollautomaten zubereiteten Kaffee. Wenn Ihnen der Kaffee gut tut, ist Kaffee gesund – so unsere Meinung!

Kommentare


There are no comments available.

RECENT POSTS