Senseo HD7817/69 Original Kaffeepadmaschine Testbericht 2017 - Die Besten Kaffeevollautomaten im MEGATEST 2017 +++ NEU +++
Home  >     »   Senseo HD7817/69 Original Kaffeepadmaschine Testbericht 2017

Senseo HD7817/69 Original Kaffeepadmaschine Testbericht 2017

Produktbewertung

Design

Ausstattung

Bedienung & Handhabung

Geschmack

Reinigung

Gesamt
bewertung

Winter-Action: bis zu 28% sparen

Wenn Sie eine neue Kaffeepadmaschine günstig suchen, die gut, aber auch nicht so teuer ist, ist die Senseo HD7817/69 Original Kaffeepadmaschine auf jeden Fall ein Gerät, das Sie sich genauer anschauen sollten. Wir sagen Ihnen in unserem Padmaschine Test, ob das Modell nur günstig oder auch gut ist.

Senseo HD7817/69 Original Kaffeepadmaschine kompakt

Günstig Kaffee kochen kann die Senseo HD7817/69 Original Kaffeepadmaschine durch ihren günstigen Kaufpreis auf jeden Fall. Was sie sonst noch zu bieten hat, erfahren Sie in unserer Auflistung der Stärken und Schwächen dieser Senseo Padmaschine.

Vorteile:

  • leckerer Senseo Kaffee
  • günstiger Preis
  • einfache Bedienung
  • kompakte Abmessungen
  • für 1 bis 2 Tassen in nur 30 Sekunden
  • automatische Ausschalung
  • manueller Brühstopp

Nachteile:

  • spartanische Ausstattung
  • kein Kalkindikator

Das Design

Stellen Sie sich eine klassische Senseo Padmaschine vor. Vermutlich haben Sie nun ein Bild vor Augen, dass der Senseo HD7817/69 Original Kaffeepadmaschine sehr ähnlich sieht. Denn die Senseo Original ist die meistverkaufte Senseo Kaffeemaschine. Diese Kaffeepadmaschine sieht so ziemlich genau so aus, wie man eine Kaffeepadmaschine erwartet: einfach, praktisch und nicht wirklich schön, aber eben funktional. Wobei hässlich ist sie eben auch nicht, nur eben nicht so stylisch wie zum Beispiel die Senseo Padmaschine HD7863/60 Quadrante oder die Senseo HD7874/60 Twist und Milk Kaffeepadmaschine.

Die Senseo HD7817/69 Original Kaffeepadmaschine nimmt mit 21 x 31 x 38 cm recht wenig Platz auf der meist ohnehin überfüllten Küchenarbeitsfläche ein und lehnt sich in einem leichten Bogen über die Abstellfläche für die Tassen. An deren Fuß sind drei Knöpfe zur einfachen Bedienung untergebracht: Power, eine Tasse und zwei Tassen. Hergestellt wird das Gerät aus Kunststoff, das aber durchaus hochwertig verarbeitet ist. Erhältlich ist die Senseo Kaffeepadmaschine in vier Design: Schwarz (Senseo HD7817/69), Rot (Senseo HD7817/99), Silber (Senseo HD7818/52) und Weiß (Senseo HD7817/19).

Die Ausstattung

Die Senseo HD7817/69 Original Kaffeepadmaschine ist günstig – das merkt man aber in gewisser Weise auch bei der Ausstattung und eben dem recht einfach gehaltenen und nicht wirklich besonderen Design. Da wir zum Design ja aber bereits etwas gesagt haben, ist nun die Ausstattung an der Reihe. Diese ist auch eher als rudimentär zu bezeichnen, was aber für den normalen Kaffeegenuss vollkommen ausreicht. Mit 1450 Watt erhitzt die Senseo HD7817/69 Original Kaffeepadmaschine Wasser aus dem mit 0,7 Liter recht kleinen und auf der Rückseite verbauten Wassertank, der für fünf Tassen reicht und dementsprechend oft nachgefüllt werden muss. Dann wird das Wasser durch das Kaffeepad gepresst, um den Kaffee zuzubereiten. Neben dem Gerät und einer Bedienungsanleitung ist auch ein Padhalter für 1 bis 2 Kaffeepads im Lieferumfang enthalten.

Ein bis zwei Tassen Kaffee kann die Senseo HD7817/69 Original Kaffeepadmaschine in weniger als einer Minute zubereiten. Sollte es mal einen Grund für eine Zwangspause geben, können Sie den Brühvorgang durch den manuellen Brühstopp abbrechen. Möglichkeiten, die Kaffeestärke einzustellen, bietet das Gerät nicht. Dafür können Sie aber die verschiedenen Kaffeepads von Senseo nehmen (Strong, Classic und Mild, Extra Mild, Extra Strong, Guten Morgen und Entkoffeiniert). Insgesamt ist die Ausstattung also recht spartanisch, so gibt es zum Beispiel keinen höhenverstellbaren Kaffeeausguss. Das ist für eine Senseo Kaffeepadmaschine recht unüblich, wie Sie in unserem Senseo Padmaschine Test sehen können.

Die Bedienung

Einfach trifft auch auf die Bedienung zu. Ein oder zwei Kaffeepads in den Padhalter legen, diesen in die Maschine spannen und los geht’s. Denn unten am Rand des Tassenhalters gibt es nur drei Tasten. Mit der mittleren schalten Sie die Kaffeepadmaschine an. Nach einem kurzen Vorheizen können Sie dann mit dem linken Knopf eine Tasse Kaffee zubereiten, mit dem rechten zwei. Mehr gibt es eigentlich zur Bedienung nicht zu sagen, denn moderne Dinge wie ein Touch-Panel und Co gibt es hier nicht. Die Senseo HD7817/69 Original Kaffeepadmaschine ist eine einfache Padmaschine - eben ein echtes Original. Das merkt man auch bei der Bedienung.

Vergessen Sie nach dem Kaffeekochen das Ausschalten des Gerätes, erledigt dieses diese Aufgabe nach 30 Minuten von alleine – dank automatischer Abschaltung. So sparen Sie Strom und damit Geld – nicht nur beim Kauf dieser günstigen Kaffeepadmaschine, sondern auch beim Betrieb.

Der Geschmack

Beim Geschmack gibt es hingegen nichts zu kritisieren, denn die Senseo HD7817/69 Original Kaffeepadmaschine kocht wie alle Senseo Padmaschinen, ob nun günstig oder teuer, sehr leckeren und aromatischen Kaffee mit einer tollen Crema. Aber eben auch nur das, denn einen Milchaufschäumer wie bei der Senseo HD7874/60 Twist und Milk Kaffeepadmaschine oder der Philips HD7857/20 Latte Duo Kaffeepadmaschine gibt es hier nicht. Was natürlich nicht bedeutet, dass Sie sich einen separat kaufen können (z.B. Philips Milchaufschäumer CA6500/60) und sich dann damit leckeren Milchschaum für Latte Macchiato und Co zubereiten. Denn letztendlich ist die Senseo HD7874/60 Twist und Milk Kaffeepadmaschine auch nur ein Bundle aus einer Senseo Padmaschine und einem separaten Milchaufschäumer.

Die Reinigung

Wie immer ist auch die Reinigung der Senseo HD7817/69 Original Kaffeepadmaschine vorbildlich einfach. Alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest. Damit können Sie diese einfach in die Spülmaschine geben, was die Reinigung nach dem Kochen bedeutend einfacher macht.

Einen Kalkindikator bietet das Gerät leider nicht. Daher empfehlen wir Ihnen, sich dies regelmäßig in den Kalender zu schreiben und so an das regelmäßige Entkalken zu denken. Der Rhythmus, in dem dies nötig ist, um eine lange Haltbarkeit und Lebensdauer der Senseo Padmaschine zu gewährleisten, hängt auch von Ihrem Kaffeekonsum, also der Häufigkeit der Nutzung, sowie der Wasserqualität bei Ihnen zu Hause ab. Wir empfehlen dies alle zwei bis drei Monate zu machen.

Das Fazit

Wenn Sie sich bei einer Kaffeepadmaschine nur auf das Wesentliche, den Kaffeegeschmack, konzentrieren, dann ist die Senseo HD7817/69 Original Kaffeepadmaschine definitiv eine gute Wahl. Mit um die 60 Euro Kaufpreis ist dieses Modell eindeutig unser Preis-Leistungssieger im Padmaschine Test. Wollen Sie das Gerät noch günstiger erstehen, sollten sie vielleicht auf ein passendes Senseo Padmaschine Angebot warten, das gelegentlich offeriert wird.

,

Kommentare


There are no comments available.

RECENT POSTS