Senseo HD7863/60 Quadrante Kaffeepadmaschine Testbericht 2017 - Die Besten Kaffeevollautomaten im MEGATEST 2017 +++ NEU +++
Home  >     »   Senseo HD7863/60 Quadrante Kaffeepadmaschine Testbericht 2017

Senseo HD7863/60 Quadrante Kaffeepadmaschine Testbericht 2017

Produktbewertung

Design

Ausstattung

Bedienung & Handhabung

Geschmack

Reinigung

Gesamt
bewertung

Winter-Action: bis zu 25% sparen

Die Senseo HD7863/60 Quadrante Kaffeepadmaschine ist zweifelsohne eine der schicksten Senseo Padmaschinen in unserem Kaffeepadmaschinen Test. Wie sie sich sonst schlägt und was das nur rund 80 € teure Gerät alles zu bieten hat, erfahren Sie in unserem Padmaschine Test der Senseo HD7863/60 Quadrante.

Senseo Padmaschine HD7863/60 Quadrante kompakt

Schnell ein bis zwei Tassen Kaffee kochen, das kann die Senseo Padmaschine HD7863/60 Quadrante hervorragend. Was Sie sonst noch alles kann, erfahren Sie in unserem Fakten auf einen Blick:

Vorteile:

  • leckerer Senseo Kaffee
  • schickes Design
  • kompakte Abmessungen
  • für 1 bis 2 Tassen in nur 30 Sekunden
  • günstiger Preis
  • riesiger XL-Wassertank (1,2 l)
  • leichte Reinigung durch spülmaschinenfeste Teile

Nachteile:

  • recht einfache Ausstattung

Das Design

Der Name verrät es bereits: Senseo HD7863/60 Quadrante. Das „Quadrante“ beschreibt ziemlich gut die Form dieser Senseo Padmaschine, die getrost mit den Worten „rechteckig, praktisch, gut“ beschrieben werden kann. Nein, wir reden hier nicht von der weltbekannten Schokolade mit dem Ritter hoch zu Ross – die ist ja quadratisch - sondern von der Senseo HD7863/60 Quadrante Kaffeepadmaschine. Das Design ist eben rechteckig, man könnte sie abgesehen vom Tassentablett und dem Kaffeeauslau als rechteckigen Würfel aus schwarzem Hartplastik beschreiben. Das meinen wir aber absolut nicht despektierlich, denn diese Senseo Padmaschine sieht wirklich richtig gut aus!

Das Design ist modern und eine optisch konsequente Weiterentwicklung eines Klassikers, die Verarbeitung ist hochwertig. Auch beim Platzbedarf zeigt sich die Maschine vorbildlich, ist mit 19 x 27 x 29 cm sehr kompakt und mit 2 kg auch recht leicht. Insgesamt bietet die Senseo Padmaschine HD7863/60 Quadrante ein wirklich tolles Design, dass sich auch in hochwertig eingerichteten Küchen absolut nicht verstecken braucht. Es ist bereits der erste Pluspunkt auf dem - so viel sei schon einmal verraten – Testsieg und der Auszeichnung als beste Kaffeepadmaschine.

Die Ausstattung

In dem rechteckigen Gehäuse ist alles untergebracht, was man sich von einer funktionalen Senseo Padmaschine wünschen kann. Der Wassertank hat ist mit 1,2 Litern XL-groß und meistert bis zu 8 Tassen, ohne dass Sie Wasser nachfüllen müssen. Ist er dann doch mal leer, kann er einfach aus dem Gerät herausgenommen und unter dem Wasserhahn wieder gefüllt werden, statt umständlich mit einer Kanne am Gerät herum zu pütschern. Zudem ist er aus transparentem Plastik, sodass Sie jederzeit im Blick haben, wie viel Wasser noch im Tank ist.

Natürlich ebenfalls mit an Bord ist das einzigartige und patentierte Brühsystem für die Senseo Pads. Die Kaffeestärke kann bei der Senseo Padmaschine HD7863/60 Quadrante (wie bei einigen anderen Senseo Padmaschinen, z.B. der Senseo Kaffeemaschine HD7874/60 Twist und Milk) nicht eingestellt werden. Dies ist aber kein großer Nachteil, da Sie die Kaffeestärke bequem durch die vielen verschiedenen Kaffeepads steuern können. Sie haben hier die Wahl zwischen Strong, Classic und Mild, Extra Mild, Extra Strong, Guten Morgen und Entkoffeiniert.

Der Kaffeeauslauf ist bei der Senseo Padmaschine HD7863/60 Quadrante nicht höhenverstellbar - aber kein Grund zum Aufschrei, was mit größeren Bechern oder Tassen ist. Denn dafür ist das Tassentablett unter dem Ausguss höhenverstellbar, sodass Sie die Höhe auf die entsprechenden Auffangbehälter in Form eines Bechers bzw. einer Tasse anpassen können. Dies ist allerdings nicht frei verschiebbar, sondern erlaubt die Wahl zwischen 3 Stufen - das reicht aber auch vollkommen aus. Wobei „eine Tasse bzw. ein Becher“ hier auch nicht ganz korrekt ist: denn die Senseo Padmaschine HD7863/60 Quadrante befüllt auch zwei Tassen bzw. Becher zeitgleich mit leckeren Kaffee. Innerhalb von nur rund 30 Sekunden sind beide gefüllt, sodass auch zwei Kaffeetrinker auf einmal versorgt werden können. Zwei Tassen werden mit nur einem Pad aufgrund der dann größeren Wassermenge allerdings recht dünn. Wem das nicht schmeckt, legt einfach zwei Senseo Pads in den mitgelieferten Halter ein.

Allerdings kann die Senseo Padmaschine HD7863/60 Quadrante aufgrund mangelnder Milchschaumeinheit (wie z.B. die Senseo HD7874/60 Twist und Milk Kaffeepadmaschine) eben nur Senseo Kaffee zubereiten, aber natürlich mit einer köstlichen Crema. Nach der Nutzung schaltet sich das Gerät nach 30 Minuten automatisch aus, sodass Sie auch Strom und damit Geld sparen können, wenn Sie mal vergessen, Ihre Senseo Padmaschine nach der Kaffeezubereitung auszuschalten.

Die Bedienung

Die Bedienung der Senseo Padmaschine HD7863/60 Quadrante ist wirklich sehr einfach. Auf der Geräteoberseite thronen drei Knöpfe. Über den mittleren schalten Sie das Gerät ein. Nach einer kurzen Aufheizphase können Sie dann über den linken Knopf zwei Tassen auf einmal füllen, mit dem rechten eine Tasse Kaffee kochen. Das ist so einfach, wie es klingt. Auch das Einlegen des Kaffeepads ist problemlos, es lässt sich zudem einfach arretieren.

Auf Extras wie ein Touchpanel zur einfachen Bedienung müssen Sie bei diesem Gerät zwar verzichten. Insgesamt gibt es bei der Bedienung der Senseo Padmaschine HD7863/60 Quadrante wirklich nicht viel zu meckern.

Der Geschmack

Der Kaffee, der aus der Senseo Padmaschine HD7863/60 Quadrante herausgelaufen kommt, schmeckt genauso, wie man sich einen Senseo Kaffee vorstellt und wir ihn in unserem Kaffeepadmaschine Test aus diversen Geräten erhalten haben. Lecker und mit einer traumhaften Crema. Da die Geräte nahezu alle die gleiche Technik einsetzen, gibt es hier auch nicht wirklich viele Unterschiede. Die liegen eher bei der Ausstattung und dem Design.

Die Reinigung

Auch bei der Reinigung punktet die Senseo Padmaschine HD7863/60 Quadrante mit dem üblichen Senseo-Komfort. Sie hat sich in unserem Padmaschine Test als unkompliziert erwiesen. Sämtliche abnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest, können daher für eine einfache Reinigung einfach in die Spülmaschine gegeben werden, statt mühsam mit der Hand abgespült zu werden.

Sehr praktisch ist auch die Statusleiste, die Sie daran erinnert, wann die Senseo Padmaschine entkalkt werden muss. Dies ist wichtig und sollte regelmäßig durchgeführt werden, um eine lange Lebensdauert des Gerätes sicherzustellen. Wie die Entkalkung funktioniert, wird in der deutschsprachigen Anleitung leicht verständlich erklärt.

Das Fazit

Wenn Sie eine wirklich schicke Senseo Padmaschine suchen, dann werden Sie mit der Senseo HD7863/60 Quadrante Kaffeepadmaschine fündig. Wenn Sie hierfür nicht allzu viel Geld ausgeben wollen, dafür auf unnötiges Schnickschnack verzichten können, sind Sie bei der Senseo HD7863/60 Quadrante Kaffeepadmaschine ebenfalls bestens bedient. Für uns ist dieses nur rund 80 Euro teure Gerät die beste Kaffeepadmaschine in unserem Kaffepadmaschine Test und damit unser verdienter Testsieger.

,

Kommentare


There are no comments available.

RECENT POSTS